BPoC- Kampfkunsttraining

Ab Oktober gibt es bei Seitenwechsel endlich eine Sportgruppe nur für BPoC*. Da es eine neue Gruppe sein wird, haben wir die Möglichkeit das Training nach euren Wünschen und Bedürfnissen, soweit möglich, zu gestalten. Ich (Tzoa, Trainer_in) trainiere verschiedene Kampfkünste seit über 20 Jahren und es freut mich immer wieder mein Wissen weitergeben zu können und auch von euch zu lernen. Ich habe 15 Jahre lang Karate trainiert und bin dann auf KungFu umgestiegen. Da Kampfkünste meine Leidenschaft sind, versuche ich immer wieder auch andere Styles zu lernen, so dass wir von TaiQi und Atemübungen bis zu Bodenkampf und Pratzentraining das Training sehr vielseitig gestalten können.

Wichtig ist mir auch, die Philosophie(n) der Kampfkünste weiterzugeben, und wie ich mein Training in den Alltag einbringen kann. Egal ob stressige oder schwierige Situationen im Alltag oder verbale/körperliche Angriffe auf der Straße.

Kommt gerne vorbei! Ihr braucht keine Vorerfahrung. Einfach im Büro für eine Probestunde anmelden (info(at)seitenwechsel-berlin.de / 030-2159000).

Kurs: Mittwochs von 17.30-19.00 Uhr in der Wrangelstraße 136
(demnächst Wechsel 17:45 Uhr, Skalitzer Straße 55)

*BPoC: Black und People of Colour Wir laden alle T*I*LF (Trans*, Inter*, Lesben & Frauen) herzlich ein, die sich selbst als Schwarze oder Person of Colour bezeichnen. BPoCs sind Menschen aus (und Nachkommen durch ein oder mehrere Elternteil(e)) aus Afrika, Asien, dem Mittleren Osten, Indigene Australiens, Amerika, der Karibik, im Indischen Pazifik, Sinti und Roma. (Das beinhaltet NICHT Nachkommen von weißen Europäer*innen die nach Afrika, Asien oder den Amerikas (Nord & Süd) migriert sind um dort zu kolonisieren, sowie weiße europäische Migrant*innen und diejenigen, die keinen Rassismus erfahren).

Martial Arts training for BPoC

Starting in October, Seitenwechsel will introduce a group exclusively for BPoC*. Because this will be a new group, we have the opportunity to shape it after your wishes and needs, as far as this is possible. I (Tzoa, the trainer) have been practicing different styles of martial arts for 20 years now and am always delighted to pass on my knowledge and to be able to learn from you too.

I practiced Karate for 15 years and then switched to KungFu. Martial Arts are my passion, so I keep trying out new style. This means we have a variety of sources to draw from, ranging from TaiQi breathing techniques to ground fighting or training with punch pads.

What’s important to me is to pass on the philosophie(s) of Martial Arts and knowledge about how to integrate my training into daily life – whether it is about dealing with stressful or hard situations or verbal/physical attacks in the streets.

Feel free to come by! No experience needed. Just sign up for a free trial at the Seitenwechsel office (info(at)seitenwechsel-berlin.de / 030-2159000).

Class will be on Wednesdays, 5.30 p.m. – 7.0 p.m. at Wrangelstraße 136

*BPoC: Black und People of Colour We invite all T*I*LF (Trans*Inter* Lesbians and Females) who identify as Black or of Color. BPoC are people who (or whose parents) come from Africa, Asia, the Middle East, or are Indigenous people from Australia, America, the Caribbean, or the Indo-Pacific as well as Sinti and Roma. It does NOT include decendants of white Europeans who migrated to Africa, Asia or North or South America to colonize. Neither does it include white European migrants who do not experience racism.