Deutsch | English

OUT*side Programm

OUT*side ist ein Projekt von und für Trans* Inter* und nicht-binäre Menschen. Es bietet kostenlose Bewegungsangebote in Parks und Hallen in Berlin-Friedrichshain/ Kreuzberg sowie online an. Der Fokus des Projektes liegt darin, Gesundheit und Wohlbefinden der Teilnehmenden zu steigern. Es geht auch darum, Räume für Empowerment gemeinsam zu gestalten.

Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Vereinszugehörigkeit möglich!

Von FEBRUAR sind wir Live (OUTDOORin Berlin unterwegs mit verschiedenen Angeboten. Hier die Sommer Angebote!

  • Unterwegs im TGEU COUNCIL mit verschiedene Angebote am 30.09. und 1.10.2022
  • WANDERTAGE MIT NORA: sonntag, 16.10.2022 (Nächste Termine:13.11., 18.12.2022)
    Besonderheit: zu diesen Angebote sind auch cis Freund_innen der Trans*Inter* und nicht-binäre Teilnehmenden als Begleitung eingeladen.

 

Covid-Zeit

Wir haben beschlossen, im Rahmen des OUT*side-Projekts gern Online-Bewegungs-Angebote für trans*, inter* und nonbinary Menschen anzubieten. Wir wissen, dass sie von der gegenwärtigen "Abschaltung" und insbesondere von gesundheitlichen Beeinträchtigungen und Folgen stark betroffen sein können. Zu diesem Zweck haben wir das Projekt OUT*side. Denn gerade in dieser Zeit halten wir es für wichtig, aufeinander zu achten und zu versuchen, einen sichereren Raum zu schaffen. Jetzt müsst ihr nicht mehr in Berlin sein, um unseren Angebote mitzumachen! :-P

Bis Juni 2021 haben tolle Online-Angebote stattgefunden, damit wir gegen Covid kämpfen konnten: Hatha Yoga Flow mit Ivo, Yang-style taijiquan (Tai-Chi) mit Makisig Akin, Feldenkreis mit Moritz, Meditation mit Rhama. Ein ganz besonderes und einmaliges Angebot in Europa war "Rückengesundheit für Menschen, die Binder (ge)tragen (haben)" mit Joon. Da wir dieses Angebot besonders wichtig finden haben wir entschieden, es bei Seitenwechsel im regulären Training (online) anzubieten! Der neue Name für dasselbe Angebot ist nun "Rücken*Gesundheit". Klick hier für alle Infos.

Unsere Trainer_innen sind Trans*Inter* und/oder nicht-binär. Wir suchen immer neue Trainer_innen (Profis oder Amateure), die mit uns neue Angebote entwickeln möchten. Bei Interesse melde dich unter outside(at)seitenwechsel-berlin.de.

OUT*side ist jetzt auch auf Instagram und Facebook . Dort kannst du unser Team und die Trainer_innen kennenlernen und die aktuellen Infos finden. Like und abonniere uns!


KANU ROLLEN MIT MARTIN

QUEER SUMMER SPLASH AKTION AM 28.08.2022
Uhrzeit: 16:00 - 17:00 Uhr
Treffpunkt: Nichtschwimmerbecken im PRINZENBAD
Sprachen: Deutsch/ Englisch/Spanisch
Plätze: 4 Teilnehmer_innen
Zielgruppe: TIN und Friends

Kanu-Rollen ist keine leichte Sache. Es erfordert viel Technik, Koordination und die Überwindung der Angst, in einem Kanu unter Wasser zu sein.
Es gibt mehrere Möglichkeiten, diese Rolle auszuführen. Die beliebteste ist die Wildwasserrolle, aber es gibt noch mehr.
Dieser Kurs richtet sich in erster Linie an Personen, die bereits Erfahrung mit jeder Art von Rolle haben und ihre Technik verbessern oder einen Tipp lernen möchten.
Wir werden zwei kleine Kanu-Polokajaks (50-70 kg) benutzen, die leichter zu rollen sind.

Wenn du Interesse hast und an der Veranstaltung Queer Summer Splash teilnimmst, komm um 16 Uhr zum Nichtschwimmerbecken. Es ist sehr einfach, uns zu finden. Suche nach dem Kanus!

Trainer_in: Martin: Power*Fitness bei Seitenwechsel e.V.  und Kanupolo bei Frei Universität. Mehr von Martin ansehen...

Achtung: Keine Registrierung erforderlich!

WASSERVOLLEYBALL MIT CHRISTOPHER

QUEER SUMMER SPLASH AKTION AM 28.08.2022
Uhrzeit: 17:00 - 18:00 Uhr
Treffpunkt: Nichtschwimmerbecken im PRINZENBAD
Sprachen: Deutsch/ Englisch
Plätze: 8 Teilnehmer_innen
Zielgruppe: TIN und Friends

Magst du Bälle und bist gern im Wasser? Wasservolleyball bietet dir beides. Seid dabei und lasst uns Spaß haben!

Trainer_in: Christopher* Sportwissenschaftler und Trainer bei Seitenwechsel (Ballsport+ montags und dienstags)


Keine Anmeldung, komm Vorbei!

BEACHVOLLEYBALL FÜR ANFÄNGER_INNEN UND SPAßSPIELER_INNEN MIT CHRISTOPHER

4 Termine: 10.06., 08.07., 12.08., 09.09.2022

Uhrzeit: 18:30 - 21:00 Uhr (Treffen pünktlich (wichtig) um 18:30 Uhr, wir gehen zusammen hinein
Treffpunkt: Haupteingang Beach 61 (Parkseite/U-Bahnbrücke). Park Gleisdreieck. Map hier kliecken!
Sprachen: Deutsch/ Englisch
Plätze: 9 Teilnehmer_innen

Technikübungen mit anschließendem freien Spiel. Hast Du Lust Beachvolleyball kennenzulernen oder hast du einfach Spaß am Sport? Dann komm vorbei und lerne die Grundspielarten kennen und probiere dich aus im freien Spiel. Anfangs werden wir uns in einer Namens- und Pronomenrunde bekannt machen. Sportlich beginnen wir mit einem kleinen Techniktraining für unteres und oberes Zuspiel. Dann gibt es für die restliche Zeit ein freies Spiel. Im Vordergrund steht der Spaß an der Sache. Für alle Trans*, Inter*, und non-binäre Menschen. Teilnehmer_innenzahl ist auf 9 Menschen begrenzt. Umkleiden und Toiletten sind leider nur binär für Mann und Frau vor Ort beschildert.

Trainer_in: Christopher*: Ballsport+ montags bei Seitenwechsel e.V. "Ich lebe für den Sport, bin Sportwissenschaftler und bei Seitenwechsel e.V. seit 2012 aktiv. Beachvolleyball ist meine Lieblingssportart, obwohl ich jahrelang Fussball gespielt habe. Es ist einfach so schön sich im Sand zu bewegen... Mehr von Christopher ansehen...

Zur Anmeldung

BOULDERN MIT FINN

Neue Termin am 26.07.2022 (18-21 Uhr) im Boulderfelds im Volkspark (Friedrichshain)

3 Termine: 1.06. 20.06. und 4.07.2022
Uhrzeit: 18:00 - 21:00 Uhr
Sprache: Deutsch und Englisch

1.Termin 1.Juni 2022 von 18-21h
Ort: Freizeitgelände Neues Ufer, Eingang bei Kaiserin-Augusta-Allee/Wiebestraße

2.Termin 20.Juni 2022 von 18-21h
Ort: Boulderfelsen Königsheide (Eingang Königsheideweg / Zum alten Fenn)

3.Termin 4.Juli von 18-21h
Ort: Stößenseebrücke (Eingang bei Bushaltestelle M49 Stößenseebrücke)

An dreie Abenden bouldern wir zusammen draußen an verschiedenen Boulderfelsen in Berlin. Dazu braucht es weder Seil noch Gurt, da wir in Absprunghöhe über mobilen Bouldermatten (sogen. Crashpads) klettern. Ihr erhaltet eine Einweisung in die Erwärmung, Klettertechnik & Absicherung und könnt euch dann an den verschiedenen leichten bis schweren Boulderproblemen ausprobieren. Beim Bouldern werden viele Muskeln beansprucht, Kraft und Ausdauer trainiert sowie die Konzentration gestärkt. Die Bewegungsabläufe können langsam bis dynamisch sein. Ihr entscheidet, welches Level ihr klettern möchtet. Ihr braucht bequeme Kleidung, eine Trinkflasche und Sport- oder Kletterschuhe. Bei starkem Regen fällt das Angebot aus.

Mitbringen: Kletterschuhe oder eng sitzende Sportschuhe, Wasser, Verpflegung

Trainer_in: Finn Rebelle ist 31, genderqueer, leidenschaftliche_r Kletter- und Fitnesstrainer_in, Gründer_in des Out*side-Kooperationspartners Queer Climb
Mehr von Finn ansehen...

Bezüglich der Corona-Verhaltensregeln werden wir uns im Juli an den dann gültigen Rahmenbedingungen orientieren.

Zur Anmeldung

WANDERTAGE MIT NORA

Termin: 24. Juli
Treffpunkt: S-Bahnhof Karow
Besonderheit: zu diesem Angebot sind auch dyadisch cis Freund_innen der TIN-Teilnehmenden als Begleitung eingeladen
Sprache: Deutsch (Englisch als Bedarf)
Betreuung: Noah
Wichtige Infos für TIN Menschen wegen Sicherheit und Fahrtkosten klick hier!

Wandern und Baden

Für die Sommermonate gibt es, wie es inzwischen Tradition geworden ist, ein kombiniertes Wander- und Badeangebot. Unser Ziel ist diesmal der Obersee in Lanke. Wir starten am Bahnhof Wandlitzsee und wandern ein Stück am Nordufer des Liepnitzsees entlang. Über Ützdorf geht es dann zum Obersee nach Lanke. Dort finden wir einen idealen Platz zum Baden vor mit einem kleinen Sandstrand und einem langen Steg mit Sitzbänken. Zurück geht es dann wieder über Ützdorf und am Südufer des Liepnitzsees zum Bahnhof Wandlitz.

Streckenlänge ca. 16 km

Wer das 9-Euro-Ticket besitzt, zahlt nichts extra, ansonsten liegt Wandlitz in der Tarifzone C.

Wichtig: Angemeldete erhalten zwei Tage vor dem Termin eine Info-Mail mit genaueren Angaben (z.B. Abfahrtszeit usw.).

Noch ein Hinweis: Die Mitnahme eines Hundes ist möglich.

Bezüglich der Corona-Verhaltensregeln werden wir uns an den dann gültigen Rahmenbedingungen orientieren.

Trainer_in: Nora (67), Transfrau, Vorstand bei TransInterQueer e.V. Seit mehr als 10 Jahren bin ich in Brandenburg unterwegs und habe durch meine zahlreichen Wanderungen faszinierende Landschaften kennengelernt. Mein inzwischen reiches Wissen und meine Erfahrungen möchte ich gerne im Rahmen einer Wandergruppe weitergeben. Wünschen würde ich mir, dass meine Faszination ansteckend wirkt.
Mehr von Nora ansehen...

Zur Anmeldung

Wichtige Infos für TIN Menschen zum Wandern!

Sicherheit: Für unsere Wanderungen in Brandenburg sind längere S-Bahn-Fahrten oder Fahrten mit Regionalbahnen erforderlich. Die Treffpunkte liegen - soweit möglich - innerhalb der Stadt (Gesundbrunnen oder Ostkreuz), um Euch einen möglichst einfachen und sicheren Zugang zu ermöglichen. Die anschließenden Fahrten finden dann im Schutz der Gruppe statt, in der Ihr Euch immer gut aufgehoben fühlen könnt. Solltet ihr noch Fragen oder Bedarfe für eine sichere An- und Abreise haben, dann teilt uns diese gerne mit.

Fahrtkosten: Wir sind bemüht, die mit unseren Wanderungen verbundenen Fahrtkosten so niedrig wie möglich zu halten. Wo immer es einsetzbar ist, bieten wir die Mitnutzung des Brandenburg-Tickets an. Sollten Euch die Fahrtkosten trotzdem hindern, an den Wanderungen teilnehmen zu können, sind wir gerne für individuelle Lösungen offen. Teilt uns einen entsprechenden Bedarf bitte bei Eurer Anmeldung mit.


Das Projekt wird von der Planungs- und Koordinierungsstelle Gesundheit Friedrichshain-Kreuzberg finanziert

 

Seitenwechsel in Kooperation mit TrIQ, Gladt e.V. und dem Sonntags-Club