21.04.12 12:36

Seitenwechsel

Seitenwechsel, der größte Lesben/Frauen-Sportverein Europas
Feature von Christine Fleischer. SWR2 Matinee vom 4. März 2012


Im nächsten Jahr wird er ein Vierteljahrhundert - der Berliner Frauen/Lesben-Sportverein "Seitenwechsel". Gegründet wurde er 1988 weil Lesben gemeinsam mit Lesben Sport treiben wollten - heute schafft Seitenwechsel mit einem breite Sportangebot Freiräume für Frauen und Mädchen, die ihre eigenen Vorstellungen von Bewegung und Sport verwirklichen wollen. Für seine Arbeit hat der Verein zahlreiche Auszeichnungen bekommen (2010 den Innovationspreis des Berliner Sports sowie diverse "Sterne des Sports"), er ist mittlerweile der größte Sportverein für Frauen und Lesben in Europa und verzeichnet fast 800 "Mitfrauen", wie es in der Vereinssprache heißt. Christine Fleischer hat einige von ihnen für uns besucht und gibt Einblicke ins Vereinsleben. Beitrag für SWR2 Matinee "Kinder, Kleider, Karriere - Was Frauen bewegt" vom 4. März 2012