Liebe Seitenwechsler_innen, liebe Freund_innen des Vereins...

30 Jahre alt werden wir im Oktober! Wir werden das Jahr nutzen, um viele vereinsinterne Events zu veranstalten, zu denen wir teilweise auch Gäste begrüßen werden.

Gemeinsam mit den Trainer_innen hatten wir ein gemeinsames Motto für dieses Jahr gefunden: VIELFALT, VERBUNDENHEIT, VERGNÜGEN.

Neben einem längst fälligen Kinderfest für unsere Kleinsten gibt es Turniere, Out*side Aktivitäten sowie viele andere geplante Zusammenkünfte unserer Vereinsaktiven zu Sport und Begegnung.

Außer den internen Feierlichkeiten wollen wir uns unter dem Motto "Seitenwechsel trifft..." aber auch nach außen orientieren und neue und alte Netzwerkpartner_innen treffen und zusammen Projekte auf die Beine stellen. Das könnt ihr diesmal schon bei den EU-Projekten und der Planung für ein Schwimmwochenende mit den Regenbogenforellen wiederfinden.

In der heutigen Info findet ihr unser Jubiläumslogo und die ersten Events.

Viel Spaß bei Spiel und Sport
Dein Seitenwechsel Team

   


Inhalt

VIELFALT, VERBUNDENHEIT, VERGNÜGEN

Unsere Interview-Rubrik wird neu gestaltet! An dieser Stelle erzählen ab jetzt Leute was sie unter dem Motto "Vielfalt, Verbundenheit, Vergnügen" mit Seitenwechsel verbinden.

Diesmal haben wir diese drei überzeugen können, für uns die V's in die Kamera zu halten: Malina, die ihr Freiwilliges Soziales Jahr bei Seitenwechsel absolviert und gerade vor Ort in Pyeongchang bei den Winterspielen ist, Mimi, die die Geschäftststelle koordiniert und bald wieder Tanztrainer_in für uns wird, sowie Klee, Klettertrainer_in und fleißig im Beirat (v.l.n.r. - hier grade bei der Preisverleihung des Zukunftspreises).

Klee: "Zu Vielfalt und Seitenwechsel fällt mir als erstes das riesige Angebot an verschiedenen Sportarten ein. Aber auch die unterschiedlichen Zielgruppen, die wir versuchen zu erreichen und durch Sport zusammen zu bringen."

Mimi: "Vergnügen steht für mich beim Sport bei Seitenwechsel an erster Stelle. Grade bei meinen Tanzgruppen will ich durch Spaß und Quatsch Ängste abbauen, die Menschen als Vorerfahrung aus Tanzschulen oder dem Sportunterricht mitbringen.

Klee: "Meine große Verbundenheit zu Seitenwechsel zeigt sich schon dadurch, dass der Verein mein Einstieg ins Klettern war - und das, obwohl ich vorher 20 Jahre in München gewohnt habe, also viel näher an den Bergen! Und jetzt bin ich sogar Klettertrainer_in und im Beirat. Und das gute Essen bei den Sitzungen stärkt meine Verbundenheit noch mehr."

Zum Seitenanfang

Save the Date - VOLLVERSAMMLUNG

Wie jedes Jahr laden wir ein zur offizellen Vollversammlung des Vereins. Merkt euch das Datum schon mal vor, denn wir wünschen uns, dass ihr in Scharen erscheint. Warum? Um zu hören, was wir im vergangenen Jahr alles geleistet haben, um uns auf die Finger zu schauen, um euren Verein aktiv mitzugestalten, oder um einfach mal zu gucken, wer da außer euch noch Sport treibt.

            

Wir sehen uns am 18. April 2018 um 19 Uhr
im Haus des Sports in der Blücherstr. 1

Zum Seitenanfang

Engagierte für den Beirat gesucht

Jedes Jahr auf der Vollversammlung wird auch der Beirat gewählt. Der Beirat ist das Gremium, welches sich im Laufe des Jahres mit konkreten Themen im Verein auseinandersetzt.

Auf der Seitenwechsel Webseite www.seitenwechsel-berlin.de/mitmachen/ehrenamt-erwuenscht findest du die Infos zu deinem möglichen Engagement im Beirat.

Wir freuen uns auf zahlreiche Interessierte! Besonders willkommen ist uns Zuwachs durch Trans*Weiblichkeiten und Leute of Color.

Wir suchen aber nicht nur fest Mitarbeitende für den Beirat, wir können auch bei anderen Gelegenheiten Hilfe und Unterstützung brauchen: Wenn du uns anderweilig unterstützen möchtest, dann melde dich im Seitenwechsel Büro.Wir würden dich anfragen, wenn wir konkret jemanden brauchen z.B. beim Broteschmieren in unseren Mädchenferiencamps, beim Stadtfest oder wann immer der Verein Veranstaltungen macht und helfende Hände willkommen wären.

Vielen Dank!

Zukunftspreis des Berliner Sports

Wir haben gewonnen und wurden mit einem Zukunftspreis ausgezeichnet. Nur Platz 9 zwar - aber unter 2.000 Vereinen des Landes Berlin ist das noch immer ein guter Startplatz.

Mimi, Klee und Malina haben den Preis für uns in Empfang genommen: ein Scheck über 1.000 Euro! Danke an die Lottostiftung und den LSB für diese großartige Auszeichnung unseres Engagements zum Thema Vereinsentwicklung.

Zum Seitenanfang

Zwei EU-Projekte gestartet

Seitenwechsel ist 2018-19 an zwei Erasmus+ Projekten (EU-gefördert) beteiligt: "Beyond Binaries" untersucht inklusive Praxen im Spektrum von Hetero- und Homonormativität besonders im Wasser- und Tanzsport. "Narrowing the Margins" wird Aktivitäten am Rande von Internationalen Mainstream-Sportevents entwickeln, die den Ausschluss von benachteiligten Gruppen thematisieren. In einer Konferenz, die für Oktober 2019 geplant ist, sollen die Ergebnisse vorgestellt werden. Martin und Conny-Hendrik haben an den Kick-off Meetings in Berlin und Paris teilgenommen. Bei den Treffen wurde schon viel miteinander diskutiert und nebenbei wurden tolle Kontakte der Engagierten untereinander geknüpft.
Die Projekt-Partner kommen aus Glasgow, Ljubljana, Sofia, Paris, Kosice und Zagreb/Split.

Zum Seitenanfang

Frauen*März Triball-Turnier am 7.03.2018

Wir veranstalten ein Frauen*März Triball Turnier am 7.03.2018! Am 8. März ist Frauentag. An diesem Tag gehen wir auf die Straße und demonstrieren. Damit wir trotzdem Frauenpower und unser 30. Jubiläum mit Sport feiern können, findet unser diesjähriges Triball-Turnier bereits am 7. März statt! Von 18 Uhr bis 21.30 Uhr treffen wir uns in der Halle Wrangelstraße 136 und spielen Fußball, Basketball und Hockey unter dem Seitenwechsel Motto des Jahres "Vielfalt, Verbundenheit, Vergnügen".

Das Turnierformat wird sein: Alle spielen alles gegen alle! Meldet euch als Einzelpersonen oder als Gruppen an (max. 5 Leute). Wir stellen dann die Teams so zusammen (Gruppen bleiben zusammen), dass dort Menschen mit unterschiedlicher Sportartenerfahrung gemischt sind. 
Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Vereinszugehörigkeit möglich.
 Unser Ziel: Spielen und Spaß gemeinsam für FrauenLesbenTrans*Inter* und Mädchen!

Anmeldeschluss: 4. März 2018 

Anmeldeinformation: www.seitenwechsel-berlin.de/aktuelles/triball-turnier
Kontakt: veranstaltungen@seitenwechsel-berlin.de


Zum Seitenanfang

Schwimmwochenende in Lindow

Tolles Angebot: Habt Ihr Lust, im Zeitraum vom 21. - 23.9.2018 in das Sportzentrum Lindow mitzufahren und ein intensives Schwimmwochenende zu verbringen?

Wir würden uns 25 Plätze reservieren und 25 Plätze wären für die Regenbogenforellen (www.regenbogenforellen.de), welche die Idee hatten, mit ihnen gemeinsam ein Wochenende zu verbringen.
Dies ist also KEIN reines FLT*I* Event.

            

Pro Person kostet das Wochenende mit Vollverpflegung ca. 60 Euro in 2- und 3- Bett-Zimmern, An- und Abreise müssen selber organisiert werden.

Ansonsten würden noch Kosten für das Training dazukommen. Hier haben wir noch keine Kalkulation, weil wir nicht wissen, ob es überhaupt Interesse an einem solchen Trainingswochenende gibt.

Diese Kosten würden wir versuchen, möglichst niedrig zu halten - also einfach nur uns entstehende Kosten auf euch umlegen.

Wir hätten ca. 7 Trainingseinheiten in einem 50m-Becken mit vier Bahnen, man kann es auch in 25m-Becken teilen. Themen für das Schwimmen könnten frei gewählt werden. Hier würden wir uns nach den Teilnehmenden richten.

Das Becken und die Anlage sind superschön - und die Stimmung wird es wohl auch.

Solltet ihr euch interessieren, schreibt uns bitte was eure Ziele bzw. Interessen in einem solchen Camp wären. Wir sammeln, ob es genug Interesse für das Angebot gibt.

Die Schwimmhalle in Lindow ist folgendermaßen ausgestattet:

  • Schwimmbecken mit 4*50m-Bahnen, Teilbar in zwei 25m-Bereiche, eine Hälfte mit Hubboden ausgestattet, regulierbare Wassertiefe von 0,30 bis 1,80m, Entspannungsbecken

Bildrechte: www.sb-lindow.com/sporthallen-plaetze-schwimmhalle.html

Zum Seitenanfang

Neuer Kurs ab März-Flesh*Dance

Dieser Kurs soll Spaß machen: wir bewegen uns tänzerisch zu Musik, schwitzen, lachen, spielen und üben Choreographien ein.

Mimi, die schon den Trash*Dance-Kurs ins Leben gerufen und dann in Cocos liebevolle Hände abgegeben hat, ist nach Babypause und Knie-OP zurück und will mit euch tanzen!

Der Titel des Kurses ist natürlich wieder ein Wortspiel. Dieser Kurs ist offen für alle FLT*I*, aber besonders für dicke Leute und Menschen mit Bewegungseinschränkungen aller Art. Ein freundlicher Umgang mit unseren Körpern und ihren Grenzen ist uns wichtig.

Ab 5. März 2018 immer montags um 20h am Görlitzer Ufer. Für Probestunden bitte im Büro melden.

            

Zum Seitenanfang

Mädchenferienspiele in der Marianne

Nicht viele Mädchen hatten sich angemeldet zu unseren Ferienspielen, aber die, die da waren, hatten wahnsinnig viel Spaß und haben tolle Freundschaften geschlossen. Es wurde getanzt, Spiele gespielt und mit den Baer City Roller Derby gemeinsam ein toller Rollschuhtag gestaltet. Zuletzt gab es auch eine Aufführung für die Eltern in denen die Mädchen stolz ihren Tanz präsentierten.

Wir danken unserem tollen Trainer_innenteam bestehend aus Ilaa, Tamar und Coco, sowie den Rollschuhexpert_innen für einen super Workshop im Rollschuhlaufen. Und ein Hoch auf das Mädchenteam. Eine toll motivierte Gruppe aus dem Kiez mit denen wir da Zeit verbringen durften.

Bis zum nächsten Mal!

Zum Seitenanfang

Mal was Neues ausprobieren?

Diese Gruppen wollen Verstärkung:

Feministische Kampfkunst am Freitagnachmittag. Die noch ziemlich neue Gruppe findet 15:45 Uhr am Görlitzer Park statt und freut sich noch auf weiteren Zuwachs. Das Kurskonzept ist wie dienstags. Melde dich bei Interesse für eine Probestunde. Weitere Info

Tischtennis für Anfänger_innen mit Vorkenntissen bis Fortgeschrittene: wenn du Lust hast, regelmäßig zu trainieren, komm zur Probestunde! Mittwoch 19:15h Treffen.
Eingang über Alexandrinenstraße Nähe U-Bahn Prinzenstraße. Melde dich hier

Yoga-Pilates am Morgen macht dich fit für den Tag! 8:45 und 10:00 im Alia Mädchenzentrum in der Wrangelstraße 84 a, Remise. Einfach vorbeikommen!

Yoga donnerstags abends hat wieder freie Plätze. Hier findest du weitere Infos.

Unser 11er-Ligateam im Fußball wünscht sich Verstärkung. Ohne Proben ganz nach oben! Gesucht werden nette und *erfahrene* Mitspieler_innen für die Landesliga. Es gibt keinen extra Trainingstermin. Wer bereits einen Kurs bei Seitenwechsel belegt, kann gratis einsteigen. Infos im Büro!

Thaiboxen  auspowern, sich fordern, schwitzen und gemeinsam Spaß haben! Mit Andrea haben wir eine vielseitig ausgebildete Übungsleitung mit Wettkampferfahrung. Es ist kein Selbstverteidigungskurs und die Gruppe freut sich auf ambitionierte Sportler_innen, die Lust haben, regelmäßig zu trainieren. Immer Dienstag und Sonntag weitere Infos hier

Parkour donnerstags: Zeitänderung, denn im Winter wechseln wir in die Halle Zeughofstraße 24 in Kreuzberg 19:00 - 20:30 Uhr. Für alle Fälle oder Fragen hier Noras Nummer: 0175/ 7209447

BPoC- Kampfkunsttraining ab jetzt immer mittwochs (Achtung Zeitänderung) 17:45- 19:15 in der Halle Wrangelstraße 136. Bitte geht auf unsere Internetseite um euch umfassend über Inhalte des Trainings und Zielgruppe zu informieren. Wir freuen uns über neue Teilnehmer_innen! Bitte anmelden unter info@seitenwechsel-berlin.de 

Klet­ter*chen: Klet­ter­kurs mit Klee Mi­chel - jeden 2. und 4. Don­ners­tag im Monat von 18:30 - 21:30 Uhr für Klet­ter_in­nen mit Vor­stiegs­er­fah­rung in ein­fa­chen Rou­ten. Der Klet­ter­ort kann ggf. wech­seln, da wir keine ei­ge­ne Klet­ter­hal­le be­sit­zen und um es für euch ab­wechs­lungs­reich zu ge­stal­ten. Mel­det Euch bei In­ter­es­se bitte im Büro unter (030) 215 9000 oder Mail

Volleyball donnerstags Goldelsen heißen sie und spielen auf schon fortgeschrittenem Niveau. Und sie brauchen noch Verstärkung! Falls du dich nicht als fortgeschritten einstufst - wir haben auch andere Gruppen, die Volleyball spielen und erteilen gerne Auskunft oder beraten dich, welches die richtige Gruppe für dich wäre. Weitere Infos

Vorher kurz im Büro anmelden, damit du sicher sein kannst, dass es nicht krankheitsbedingt ausfällt. Anfragen dazu gerne per Mail: info@seitenwechsel-berlin.de

Zum Seitenanfang