BIPoC- Hiking

 

                                                                                                                                           (Deutsche Version unten)

BIPoC EmpowermenT*Hiking  -  Is this journey for me?

A Journey from and for Trans*Inter*BIPoC 

The registration for the BIPoC trans * inter * two spirit hiking trip to Italy from now until 15.2.2019 is possible.
You find all the information, requirements and template that you need for the registration in this PDF

Please, send us the template here: bpoc-hiking(at)seitenwechsel-berlin.de

Who? We welcome anyone who self-identifies as both trans*, inter* and Black/ Indigenous/ People of Color(1) Inter*, Intersex, Trans*, Transgender, Transsexual, Travestis, Two-Spirit, … and those who are descended (through one or more parents) from anywhere in Africa, Asia, the Middle East, Indigenous peoples of Australasia, the Americas, the Caribbean, Indian Pacific, and Roma, Sinti (and) Travellers and people of mixed ancestry/origin. (This does not include either descents of Europeans who migrated to Africa, Asia or the Americas for occupational/colonial reasons or white European migrants).

(1) This definition of PoC is based on experiences and it reflects our realities in a European context. This definition is a work in progress and is vulnerable to critic.

When? 14 days trip in the late summer of 2019 to Gressoney (Italy): 2.9.-16.9.-2019
Destination: http://ferien-gressoney.eu/

Costs? The journey is subsidised by the city of Berlin and you don't need to be a club member. Included: Fly tickets to Italy, board, accommodation and hike guide. There is a small personal contribution though. (*) (**)

(*) The state of Berlin expects a personal contribution from each participating person. If projects are funded by public authorities, it is usually necessary to raise a share of their own so that the entire project can take place. The own contribution for this trip is 100 euros, 50 euros for refugees. If you can not afford this amount, please log in anyway. We will find a solution!!!!

(**)People with a net income of more than € 1840 must pay for the travel costs (flight and car) in the amount of € 320, so they receive € 1050 € from the state.

In autumn 2018 and spring 2019 there will be short hiking events in the surroundings of Berlin. 

Kontakt:
Concept and hiking guide: Leon Witzel
Project coordination: Martin Martinez Munoz

If you are interested in receiving further information write to: bpoc-hiking(at)seitenwechsel-berlin.de

 

 

Cutie.BPoC Hikes 2019

 

Please feel warmly invited to three beautiful Hikes in and around Berlin. There are enough Valley's in Life, let's hike to Peaks! Except of the first date you will need sturdy shoes.  There will be no Killerhikes or other torture Elements...We go for beautiful! If you have any questions, please let me know (Leon). bpoc-hiking(at)seitenwechsel-berlin.de

All the hikes are exclusively open to Cutie.BPoC (Queer_Trans*_Inter*_Black_and_People_of_Color)


05.05.2019
Start: 12 o'clock / End: around 4pm
Ubahn: U7 Rudow 

This time we will hike on the borderline. We start through a beautiful green path close to a tiny waterstream called 'Rudower Fließ'. As we cross it, we will go on, till we reach the high-contrast border of Berlin. We will hike on that border south to claim our first peak. The stunning view over 5 villages is one of two highlights this time, the secound will be the water buffalos. As we go on hiking the borderline of Berlin, we will enter the country park 'Rudow-Altglienicke' and visit the water buffalos. After a break our hike will end where it started @Ubahn 'Rudow. Please take as much water and food as you need. No special gear necessary. Be aware of your allgergies and medicine you need.  Starting Point is @ UBahn ‚Rudow‘ (Ubahn-Exit opposite to arrivingdirection --> Parkentry left side of the Street, direclty at the UbahnExit). The Group will wait 15min for those who come late.

09.06.2019
Start: 12 o'clock / End: ca. around 4pm
Sbahn: S1 Borgsdorf 

This hike takes us to enchanted places that will leave us fascinated and enthusiastic. First we leave Borgsdorf and dive into the forest to walk to a cemetery along a small stream. We follow this small stream called 'Briese' up to a small picnic area where we take a longer break. From there we dive deeper into the forest, to end up by the oil mill to reach the Sbahn. Please take as much water and food as you need. No special equipment necessary. Sturdy shoes and long pants are required (even in summer). Please note your allergies and take with you the necessary medicine. The Group will wait 15min for those who come late.

07.07.2019 
Start: 12 o'clock / End: around 4pm
Sbahn: S3/S9 Heerstr.

Our today's hike leads us through the Grunewald. First, we will climb the Dragon Mountain to dive into the forest after a steep descent. Afterwards we will head towards Teufelsberg to the former listening station of the USA. On the way there are some obstacles that we will master with ease. After circling the Teufelsberg, we return the same way we came. On the Dragon Mountain, we will have a picnic. Please take as much water and food as you need. No special gear necessary. Sturdy shoes and long pants are required (even in summer). Be aware of your allgergies and medicine you need. The Group will wait 15min for those who come late.

 

Empowerment durch Wandern - Ist diese Reise für mich?

Eine Reise von und für Trans*Inter* BIPoC

Die Anmeldung für die BIPoC trans* inter* two spirit Wander-Reise nach Italien ab jetzt bis zum 15.2.2019 möglich ist.
In dieser PDF findest du alle Informationen, Bedingungen und die Kopiervorlage für die Anmeldung.
Bitte sende die Vorlage hierhin: bpoc-hiking(at)seitenwechsel-berlin.de

Wer? BIPoC = Schwarz, Indigene, People of Color. Wir laden alle T*I* (Inter*, Intersex, Trans*, Transgender, Transsexual, Travestit, Two-Spirit, Gender Bender…) herzlich ein, die sich selbst als Schwarze oder Person of Colour bezeichnen. BIPoCs sind Menschen [und Nachkommen durch ein oder mehrere Elternteil(e)] aus Afrika, Asien, dem Mittleren Osten, Indigene Australiens, Amerika, der Karibik, im Indischen Pazifik, Sinti und Roma. (Der Begriff BIPoC beinhaltet NICHT Nachkommen von weißen Europäer*innen die nach Afrika, Asien oder den Amerikas (Nord & Süd) migriert sind, um dort zu kolonisieren, sowie weiße europäische Migrant*innen und diejenigen, die keinen Rassismus erfahren).

Wann? 14tägige Reise im Spätsommer 2019 nach Gressoney (Italien): 2.9.-16.9.-2019
Reiseziel: ferien-gressoney.eu

Kosten? Das Angebot ist öffentlich gefördert und Du musst kein Vereinszugehörigkeit haben (Mitglied sein). 
Inklusive: Flugzeug nach Italien, Verpflegung, Unterkunft und Wanderung-Anleitung.
Es gibt jedoch einen kleinen Eigenanteil. (*) (**)

(*) Das Land Berlin erwartet einen Eigenbetrag von jeder teilnehmenden Person. Werden Projekte aus öffentlicher Hand gefördert, ist es in der Regel notwendig einen Eigenanteil aufzubringen, damit das gesamte Projekt stattfinden kann. Der Eigenanteil beträgt für diese Reise 100 Euro, 50 Euro für Geflüchtete. Kannst du diesen Betrag nicht aufbringen, melde Dich bitte trotzdem an. Wir finden eine Lösung!!!!
(**) Menschen mit einem Netto-Einkommen von über 1840 € müssen die Reisekosten (Flug, Auto) in Höhe von ca. 320 € selbst übernehmen, bekommen vom Land also 1050 € anteilig finanziert.

Frühjahr 2019 gibt es Schnupperwanderungen rund um Berlin. 

Kontakt:
Konzept und Wanderleitung: Leon Witzel
Projektkoordination: Martin Martinez Munoz

Wenn du über die Termine informiert werden möchtest, melde dich unter:
bpoc-hiking(at)seitenwechsel-berlin.de

Cutie.BPoC Wanderungen 2019

Wir laden Dich herzlich zu drei schönen Wanderungen in und um Berlin ein. Es gibt genug Täler im Leben, wandern wir zu den Höhepunkten! Bis auf den ersten Termin brauchst du feste Schuhe. Es wird keine Killerhikes oder andere Folter-Elemente geben.... Wir stehen auf Schönheit! Wenn du irgendwelche Fragen hast, lass es mich bitte wissen (Leon): bpoc-hiking(at)seitenwechsel-berlin.de

Alle Wanderungen sind ausschließlich für Cutie.BPoC (Queer_Trans*_Inter*_Black_and_People_of_Color).


05.05.2019 

Start: 12 o'clock / End: around 4pm
Ubahn: U7 Rudow 

Diesmal wandern wir auf der Grenze. Wir starten durch einen schönen grünen Pfad in der Nähe eines winzigen Wasserstroms namens 'Rudower Fließ'. Wenn wir dieses überqueren, werden wir weiterlaufen, bis wir die Grenze von Berlin erreichen. Wir werden auf dieser Grenze in Richtung süden fortfahren und unseren ersten Gipfel erklimmen. Der atemberaubende Blick über 5 Dörfer ist diesmal eines von zwei Highlights, das zweite werden die Wasserbüffel sein. Wenn wir die Grenzlinie von Berlin weiter entlang wandern, betreten wir den Landschaftspark "Rudow-Altglienicke". Dort werden wir die Wasserbüffel, die dort leben besuchen. Nach einer Pause und dem Rückweg, endet unsere Wanderung dort, wo sie begonnen hat @Ubahn 'Rudow' Bitte nimm so viel Wasser und Essen wie Du brauchst mit. Keine spezielle Ausrüstung notwendig. Bitte beachte Deine Allgergien und nimm für Dich notwendige Medizin mit. Startpunkt ist @ Ubahn ,Rudow' (Am Parkeingang --> direkt am Ausgang entgegengesetzt der Fahrtrichtung auf der linken Seite). Das Ende wird voraussichtlich gegen 16 Uhr @ UBahn ,Rudow' sein. Die Gruppe wartet max. 15min. bevor es losgeht.

09.06.2019
Start: 12 Uhr / Ende: ca. 16 Uhr

Sbahn: S1 Borgsdorf 

Diese Wanderung führt uns an verwunschene Orte, die uns fasziniert und begeistert zurück lassen werden. Zunächst verlassen wir Borgsdorf und tauchen in den Wald ein, um nach einem Friedhof an einem kleinen Bach entlang zu wandern. Wir folgen der Briese bis zu einem kleinen Picknickplatz, wo wir eine längere Pause machen werden. Von dort tauchen wir tiefer in den Wald, um am Ende an einer Ölmühle vorbeilaufend wieder zur Sbahn zu gelangen. Bitte nimm so viel Wasser und Essen wie Du brauchst mit. Keine spezielle Ausrüstung notwendig. Festes Schuhwerk und lange Hosen sind allerdings Voraussetzung (auch im Sommer). Bitte beachte Deine Allgergien und nimm für Dich notwendige Medizin mit. Die Gruppe wartet max. 15min. bevor es losgeht.

07.07.2019
Start: 12 Uhr / Ende: ca. 16 Uhr

Sbahn: S3 Heerstr.   

Unsere heutige Wanderung führt uns durch den Grunewald. Als erstes werden wir den Drachenberg erklimmen, um nach einem steilen Absteig im Wald einzutauchen. Danach werden wir uns in Richtung Teufelsberg zur ehemaligen Abhörstation der USA begeben. Auf dem Weg dorthin erwarten uns einige Hindernisse, die wir mit Leichtigkeit meistern werden. Nachdem wir den Teufelsberg umrundet haben, geht es auf dem selben Weg den wir gekommen sind zurück. Auf dem Drachenberg angekommen, werden wir ein Picknick machen. Keine spezielle Ausrüstung notwendig. Bitte beachte Deine Allgergien und nimm für Dich notwendige Medizin mit. Die Gruppe wartet max. 15min. bevor es losgeht.

 

The project is promoted by the Berlin Senate Department for the Interior and Sport. / Das Projekt wird gefördert durch die Berliner Senatsverwaltung für Inneres und Sport

Seitenwechsel in Kooperation mit NaturFreunde Berlin