Rücken*Gesundheit

Rücken*Gesundheit für Personen, die Binder (ge)tragen (haben) – Online Angebot

Seit Februar 2021 haben wir in unserem Projekt OUT*side - Sport und Bewegung von und für Trans*, Inter* und nicht-binäre Personen verschiedene Angebote ausprobiert. Joons Rücken*Gesundheit wurde sehr gut angenommen und dabei haben wir gemerkt, wie wichtig so ein spezifisches Angebot ist. Daher wird es nun in das reguläre Seitenwechsel-Programm übernommen und wir freuen uns sehr darüber.

Beschreibung:

Binder zwingen uns in eine nach vorn gezogene Haltung, die zu Nacken-, Brust-, Schulter- und Rückenschmerzen oder -verspannungen führen können. Das Atmen fällt schwer. Binder beschränken die Bewegungsfreiheit und können zu Fehlhaltungen/Dysbalancen führen.

Wir werden wohltuende Kräftigungs- und Lockerungsübungen für die Aufrichtung der Wirbelsäule durchführen. Durch sanfte Dehnungen und gezielte Stärkung des Oberkörpers bringen wir Dysbalancen ins Gleichgewicht zurück. Wir öffnen den Brustkorb, um wieder tiefer atmen zu können, entlasten Nacken und unteren Rücken. Wir stärken die hinteren Schulteranteile und den oberen Rücken.

Termine: Dienstag, 18:45 - 20:00 Uhr
Trainer_in: Joon (er) ist lizensierter Trainer für Gesundheitssport und Rehasport/Orthopädie.

Willkommenskultur Information

Offen für Trans*, Inter* und nicht-binäre Personen bzw. Personen, die Binder (ge)tragen (haben)

Meldet euch bitte bei Interesse im Büro unter (030) 215 9000 (Di, Mi, Do 11-13 Uhr) oder training(at)seitenwechsel-berlin.de

Bitte trage ggf. einen möglichst bequemen Binder oder ähnliches, nicht den engsten, den du hast.

Wir brauchen eine Yogamatte oder eine möglichst rutschfeste bequeme Unterlage, ein Handtuch ca. 60 x 90 cm und/oder einen Besenstiel sowie kleine Hanteln á 0,5 bzw. 1 Kilo (ersatzweise z.B. gefüllte Wasserflaschen).