Pilates

Als Joseph Hubertus Pilates vor ca. 100 Jahren seine Trainingsmethoden entwickelt hat, wurde er zunächst belächelt – so war es noch eine gängige Meinung, dass große Muskelmassen für Stärke und Gesundheit verantwortlich seien. Heute ist die Erkenntnis, dass ein Aufbau der Tiefenmuskulatur im Rumpfbereich sowie eine Konzentration auf die Bewegungen und die

Atmung den Körper nachhaltig kräftigen, ein neues Körpergefühl erzeugen und damit auch Rücken- und Gelenkschmerzen vorbeugen, weit verbreitet.


Die Stunde wird aufgebaut mit einer Aufwärmung aus Musik, Tanz und Koordination und geht dann über in ein Mattenprogramm aus verschiedenen Pilates-Übungen. Die Übungen werden an die einzelnen Teilnehmer_innen
angepasst, so dass jede Person bis zu ihrem persönlichen Level gehen kann.
Abgeschlossen wird die Stunde mit Dehnungs und Entspannungsübungen, um erholt in den Tag zu starten!


Di 08:45 - 10:00 Uhr 
Trainer_in: Maren, lizensierte_r Pilatestrainer_in


Gymnastikraum im Haus des Sports, Böcklerstr. 1, Kreuzberg

Offen für Frauen, Lesben, Trans*, Inter*. Bitte meldet Euch bei Interesse im Büro unter (030) 215 9000 oder info(at)seitenwechsel-berlin.de