Stellenausschreibung - Leitung der Seitenwechsel Geschäftsstelle (unbefristet)

Wir suchen ab sofort eine neue Leitung der Geschäftsstelle.

Du kennst das Wesen von Sportvereinen, hast ein Faible für Verwaltung und Menschen, kennst dich sehr gut aus mit EDV, weißt, was eine Datenbank ist. Wir bieten dir einen selbstbestimmten Arbeitsplatz in einem queer-feministischen Verein in einer Büroetage im Kreuzberger Mehringhof mit aktuell 30 Std. und einer 5-Tage-Woche.  Vergütung in Anlehnung an Entgeltgruppe TV-L Berlin E 9.

Aufgaben

  • Persönliche und telefonische Betreuung von Vereinszugehörigen
  • Beratung und Information von Interessierten
  • Kommunikation mit Sportämtern
  • Allgemeine Bürotätigkeit
  • Datenverwaltung/-pflege bezogen auf Vereinszugehörige/Trainer_innen/Gremien
  • Verwalten und Pflege des Kursinformationssystems
  • Datensicherung EDV (Hard-, Software, Netzwerk, Telefon)
  • Kontoverwaltung, Vorbereitung für die Buchhaltung, Rechnungswesen
  • Posteingang, Postausgang
  • Beitragsbuchungen/Retouren/Mahnungen
  • Kommunikation und Schriftverkehr mit  zuständigen Stellen/Vereinszugehörigen/Trainer_innen/Gremien
  • Mitarbeit bei der Erstellung und Versendung des Vereinsnewsletters, Pflege der Vereinshomepage
  • Informationspflicht gegenüber Gremien/Trainer_innen/Vereinszugehörigen
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung von Trainer_innentreffen und Vollversammlungen
  • Aktualisierungen im Vereinsregister beantragen
  • Erstellen von Statistiken für Verbände, An- und Abmeldungen der Verbände
  • Teilnahme an den i. d. R. monatlichen abendlichen Beiratssitzungen und am Büroplenum der Etage (und damit verbundene Tätigkeiten)

Anforderungen

  • Selbstständiges Arbeiten und Bereitschaft zum Arbeiten im Team (mit Supervision)
  • Erfahrung in der Verwaltung und Organisation eines Büros inkl. (vorbereitender) Buchhaltung
  • Sehr gute IT/PC-Kenntnisse inkl. der gängigen Computersoftware (Word/Excel), sowie Arbeit
    mit Datenbanken/Vereinsverwaltungssoftware in einem lokalen Netzwerk
  • Eigene Erfahrungen in Sportgruppen, Sportvereinen oder der Berliner Sportkultur
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten und Telefon-Umgangsformen
  • Diskriminierungskritische Haltung und Reflexion der eigenen Positionierungen

Bewerbungen bitte nur elektronisch und umgehend an bewerbung(at)seitenwechsel-berlin.de 

Bitte verzichte auf ein Foto und Altersangaben. Wir möchten besonders mehrfachmarginalisierte Personen mit Rassismuserfahrungen ermutigen, sich zu  bewerben. Die Dateigröße sollte nicht über 2 MB betragen.

Die Vorstellungsgespräche werden zeitnah stattfinden.

Stand: 25.02.2023