Selbstverteidigung für TIN Personen mit Esra

Seit Februar 2017 haben wir in unserem Projekt OUT*side - Sport und Bewegung von und für Trans*, Inter* und nicht-binäre Personen verschiedene Angebote ausprobiert. Selfdefense wurde sehr gut angenommen und dabei haben wir gemerkt, wie wichtig so ein spezifisches Angebot ist. Daher wird es nun in das reguläre Seitenwechsel-Programm übernommen und wir freuen uns sehr darüber.

Beschreibung:
Wir erarbeiten uns gemeinsam Techniken zur Selbstverteidigung. Im Mittelpunkt steht die praktische Anwendbarkeit dieser Techniken: Wie kann ich mich und andere bei einem Angriff effektiv verteidigen? Wie bewege ich mich sicher aus einer Gefahrensituation heraus? Wie behalte ich in Stress-Situationen den Überblick?

Wir arbeiten mit Techniken aus verschiedenen Selbstverteidigungs-Systemen: Vor allem beschäftigen wir uns mit Combat Systema, es fließen aber auch Techniken aus Krav Maga ein, oder Bewegungsabläufe, die sich bei Jiu Jitsu finden lassen. Wir trainieren Schläge, Tritte und Würfe sowie Bodenkampf.

Dieses Training ist für trans, inter und nichtbinäre Menschen und alle, die sich dem Oberbegriff TIN* zuordnen, dafür aber andere als die hier genannten Begriffe verwenden.    

Das Training findet je nach Gruppenzusammensetzung in Deutsch, Englisch oder in beiden Sprachen statt. Vorkenntnisse in Selbstverteidigung oder Kampfsport sind nicht nötig. Bitte tragt Sportkleidung und bringt ein Paar Schuhe für die Sporthalle mit.

Trainer_in: Esra

Esra ist Künstler:in. Sie steht am Anfang ihrer Ausbildung zur Trainer_in. Neben ihrer Tätigkeit als Trainer:in für diese Gruppe nimmt sie an anderen Trainings teil, um ihr Wissen in den oben genannten Systemen ständig zu erweitern.

 

ab dem 30.5. Tag und Ortswechsel: Neu: Donnerstag 19:30- 21:00 Uhr/ Urbanhalle in der Urbanstr. 166

Dienstag 19:00-20:30 Uhr
Halle in der Bergmannstr.

Anmeldungen zum Probetraining: training(at)seitenwechsel-berlin.de


Self-defence for TIN persons with Esra

class description:

We are learning self-defense techniques. Our goal is to acquire practical techniques that can be used in real-life scenarios. How can I defend myself and others against an attacker? How can I safely get out of a dangerous situation? How can I stay level-headed in moments of extreme stress?

We are working with techniques from various self-defense systems: Our main focus is on Combat Systema, but we’re also incorporating elements of Krav Maga, as well as techniques that can be found in Jiu Jitsu. We are working with strikes, kicks and throws as well as ground fighting techniques.

This class is aimed at trans, inter and non-binary people, and everyone who associates with the umbrella term TIN* but might use other words for themselves as the ones mentioned.

Depending on the group constellation, this class will be taught in German, English or both.

Previous experience in self-defense or martial arts is not required. Please wear sportswear and bring an extra pair of shoes for the gym.  

Trainer:

Esra is an artist. They are at the beginning of her education to become a trainer. Besides teaching this class, she is also participating in other groups to broaden their knowledge in the self defense systems mentioned above.

We recommend to wear comfortable clothes.

from 30.5. day and change of location: New: Thursday 19:30- 21:00/ Urbanhalle in Urbanstr. 166

Tuesday 19:00-20:30
Hall in Bergmannstr.


Registration for trial training: training(at)seitenwechsel-berlin.de