Deutsch | Englisch

OUT*side-Programm

Im Rahmen des Projektes OUT*side - Bewegungs- und Sportangebote für Trans*Inter* Nichtbinär und Freundinnen* haben wir in 2017 in Kooperation mit TrIQ, Gladt e.V. und dem Sonntags-Club mehrere kostenlose Angebote mit gesundheitsfördernden Inhalten sowie Workshops zu Empowerment durch Bewegung des Bezirkes Friedrichshain/ Kreuzberg angeboten. Dieses Projekt wird finanziert vom Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg, Planungs- und Koordinierungsstelle Gesundheit.

Die Trainings sind für alle Level offen, kostenlos und nicht vereinsgebunden.  Seit September 2018 sind unsere Trainer_innen Trans*Inter* und/oder nicht Binär

Sommer 2019 Programm:

BEACHVOLLEYBALL JUST FOR FUN!

(für transweibliche Menschen)

6 Termine: 16.06., 14.07, 11.08. 08.09. (noch 2 Termine in Oktober und November Indoor)
Uhrzeit: 15:00-17:00 Uhr
Treffpunkt: Beach 61 - Park Gleisdreieck
Sprache: Deutsch und Englisch

Dieses Angebot ist offen für transweibliche Menschen (Selbstdefinition). Es ist kostenlos und ohne Vereinszugehörigkeit möglich. Es soll eine niedrigschwellige Möglichkeit bieten, einfach nur aus Spaß Beachvolleyball zu spielen. Das Angebot ist für alle Erfahrungs-Level offen, setzt also keine Vorerfahrungen voraus. Kein systematisches Training, ohne Leistungsdruck, ohne Dresscode, keine spezielle Sportkleidung oder Schuhe erforderlich. Kommt, wie Ihr Euch wohl fühlt. Einfach nur spielen, mit einander Spaß haben, vielleicht zum ersten Mal im Beachvolleyball ausprobieren.

Bei allen Fragen könnt Ihr Euch vertrauensvoll an May (Ansprechperson) bei outside(at)seitenwechsel-berlin.de wenden oder hier einfach euch anmelden!

TAI CHI CHUAN

(für Trans*Inter* und Nicht Binär*)
3 Termine: Montag: 17.06., 01.07. und 15.07.2019
Ihr könnt an einzelnen oder an allen Terminen teilnehmen. Bei schlechtem Wetter treffen wir uns in einer Halle.
Uhrzeit: 18:00– 19:00 
Treffpunkt: Reichenberger Str. 65
Sprachen: Deutsch

Elastizität, Verbindung, Loslassen. Wir gucken uns Prinzipien aus dem Tai Chi Chuan in der eigenen Körperstruktur an und probieren sie in einfachen Kampfkunstanwendungen mit Partner_in aus. Für alle T*I*N*. Mit und ohne Erfahrung in Tai Chi Chuan oder anderen Kampfkünsten. Bringt bequeme Kleidung mit und flache Schuhe. 
Trainer_in: Fabian_FuFu Gerlach, Feministische Kampfkunst Training dienstags und freitags bei Seitenwechsel.

Zur Anmeldung

BOULDERN/BUILDERING

(für Trans*Inter*Nicht Binär im Begleitung vom Freud*innen)

2 Termine: 18.6.2019 und 8.7.2019
Uhrzeit: 18:00 - 21:00

Dienstag, 18.Juni 2019
Treffpunkt: Volkspark Friedrichshain am Boulderfelsen „Stonehenge“, -gut erreichbar über Eingang Danzigerstr., Der Fels liegt gegenüber vom Beachvolleyballfeld. Link hier klicken 

Montag, 8.Juli 2019
Treffpunkt: Ayers Rock Felsen am Spielplatz in Mariendorf (Eingang Richterstraße, 12105 Berlin). Link hier klicken

Sprache: Deutsch und Englisch

An 2 Abenden bouldern wir zusammen und draußen an verschiedenen Boulderfelsen oder Gebäuden in Berlin. Dazu braucht es weder Seil noch Gurt, da wir in Absprunghöhe über mobilen Bouldermatten (sogen. Crashpads) klettern. Ihr erhaltet eine Einweisung in die Klettertechnik/Absicherung und könnt euch dann an den verschiedenen leichten bis knackigen Boulderproblemen ausprobieren. Beim Bouldern werden viele verschiedene Muskeln beansprucht, Kraft und Ausdauer trainiert sowie die Konzentration gestärkt. Die Bewegungsabläufe können langsam bis dynamisch sein. Ihr entscheidet, welches Level ihr klettern möchtet. Ihr braucht bequeme Kleidung, eine Trinkflasche und Sport- oder Kletterschuhe. Bei starkem Regen fällt das Angebot aus.

Trainer_in:Finn Rebelle. Queer Climbing

Zur Anmeldung

STOCKER - SELBSTVERTEIDIGUNG WORKSHOP

(für Trans*Inter*Nicht Binär im Begleitung vom Freudinnen)

Sonntag, 23.06.2019
Uhrzeit:
16:00 - 18:00 Uhr
Treffpunkt: Victoriapark Eingang/entrance Methfesselstraße
Sprache: Deutsch, English

Was kann ich tun, wenn ich mit Bierflasche o.ä. angegriffen werde? Wie kann ich eine Person entwaffnen bei Angriffe von Oben, von der Seite oder von vorne? Und wie kann ich kontern?

Wir geben einen Einblick in diese Fragen, indem wir mit euch mit einem und 2 Stöcken trainieren wollen. Darüber hinaus geht es darum, Spaß mit dem Stöcken zu haben und zu experimentieren, etwa beim Schlagenwürger und Klackern.

Trainer_innen: Kim und Kat, Thaibox- und Selbstverteidigungstrainings seit einigen Jahren an unterschiedlichen Orten und mit unterschiedlichsten Menschen
zur Anmeldung

TANZ JAM

(für Trans*Inter*Nicht Binär im Begleitung vom Freudinnen)

Donnerstag, 04.07.2019 
Uhrzeit: 18:30-20:00 Uhr 
Treffpunkt: Reichenbergst.65
Sprache: Deutsch

Einfach nur tanzen! Du kannst nicht stillstehen, wenn gute Musik läuft? Dann komm zum Jam und tanz dich aus! Anderen Bewegungen abschauen, nachmachen, mitmachen, vormachen - alles kann, nichts muss. Musik breit gestreut, von Fame und Queen zu Hiphop und House, auch mal Klassik (macht Spaß! So viel Dramatik in den Streichinstrumenten!) Bring auch gern eigene Musik, auf mp3-Player oder Handy. Snack auch nicht verkehrt, ebenso Freund*innen, die (vielleicht) noch etwas tanzschüchtern sind.

Trainer_in: Joey. Joey ist eigentlich Autor_in, findet es aber schwer, so viel stillzusitzen. Also tanzt Joey - zwar ohne vorgefertigten Stil, dafür mit umso mehr Spaß und Energie. 

Zur Anmeldung

FULL CONTACT KICKBOXEN WORKSHOP

(für queere Menschen)
Sonntag; 07.07.19

Uhrzeit: 12:00-14:30
Halle: Urbanstraße 166
Sprache: Farsi und Deutsch

Kickboxen vermittelt Vielseitigkeit mit Hand und Fuß und ist sehr vielfältig, auch weil Techniken aus verschiedenen Kampfsportarten dadurch erlernt werden können. Als professioneller Trainer, Ernährungsberater und international zertifierter Schiedsrichter verein David oft verschiedene Techniken aus den asiatischen Kampfsportarten wie Karate, Taekwondo und Jiu-Jitsu mit dem westlichen Boxen. In seinem Workshop werden hauptsächlich grundlegende Faust- und Fußtechniken vermittelt. Ein weiterer Bestandteil des Kickboxens ist das Anwenden des Gelernten in Selbstverteidigungstechniken. Der Kurs eignet sich auch für Anfänger_innen.
Die Sprache des Körpers ist universell, aber zur Unterstützung steht David außerdem eine übersetzende Person zur Verfügung.

Trainer_in: David Saltoni ist internationaler Schiedsrichter in high Full Contact Kick boxing, ausgebildeter Trainer in Selbstverteidigung und hat über 11 Jahre Erfahrung als zertifierter Ernährungsberater und Fitness Trainer.

Zur Anmeldung

کارگاه( های فول کنتاکت کیک بوکسینگ):

 

۷/۷/۲۰۱۹ 

،ساعت ۱۲ تا ۱۴ و۳۰  

آدرس: Urbanstraße 166 (Gym) 

زبان: ،فارسی و آلمانی هر حرفه ای،زمانی یک مبتدی بوده است!ترکیبی از مشت بوکس و پای تکواندو میباشد و بسیار متنوع است زیرا تکنیک های مختلف هنرهای رزمی را میتوان از آن آموخت.

دیوید مربی حرفه ای و بین المللی( های فول کنتاکت کیک بوکسینگ )و دفاع شخصی به صورت رسمی ۱۱ سال تدریس کرده، او تکنیک های مختلف مبارزه را ترکیب میکند و آموزش میدهد.

بخش دیگر کارگاه به طور عمده به آموزش دفاع شخصی میپردازد.

کارگاه به زبان فارسی میباشد زبان بدن جهانی است اما  برای کمک به دیوید مترجم نیز هست.

این دوره برای مبتدیان نیز مناسب است.

هر حرفه ای،زمانی یک مبتدی بوده است!

BEACHVOLLEYBALL FÜR ANFÄNGER_INNEN UND SPAßSPIELER_INNEN

(für Trans*Inter*Nicht Binär im Begleitung vom Freudinnen)
2 Termine: 28.07. (für Trans*Inter*Nicht Binär) und 25.08.  (für Trans*Inter*Nicht Binär im Begleitung vom Freudinnen).
Uhrzeit: 15:00 - 18:00 (Treffen 14:45 Uhr und wenn du Lust auf Beisammensein danach hast, plane noch ein Stündchen ein) 
Treffpunkt: Haupteingang Beach 61 (Parkseite/U-Bahnbrücke). Park Gleisdreieck 
Sprachen: Deutsch/ Englisch Grundkenntnisse 

Technikübungen mit anschließendem freien Spiel. Hast Du Lust Beachvolleyball kennenzulernen oder hast du einfach Spaß am Sport? Dann komm vorbei und lerne die Grundspielarten kennen und probiere dich aus im freien Spiel. Anfangs werden wir uns in einer Namens- und Pronomenrunde bekannt machen. Sportlich beginnen wir in der ersten Stunde mit einer kleinen Erwärmung und machen ein Techniktraining für unteres und oberes Zuspiel. Dann gibt es für zwei Stunden ein freies Spiel. Im Vordergrund steht der Spaß an der Sache. Für alle Trans*, Inter*, Frauen*, Lesben* und non-binäre Menschen. Teilnehmer_innenzahl ist auf 9 Menschen begrenzt. Umkleiden und Toiletten sind leider nur binär für Mann und Frau vor Ort. 

Trainer_in: Christopher*: Ballsport+ montags und dienstags bei Seitenwechsel e.V.
Zur Anmeldung

SELBSTVERTEIDIGUNG WORKSHOP

(für Trans* Inter* nicht Binär und Freundinnen*)

Sonntag; 01.09.19 
Uhrzeit: 12:00-14:30 
Halle: Urbanstraße 166
Sprache: Deutsch

Es werden leicht umsetzbare, wirkungsvolle Schlag und Tritttechniken, sowie Basics zu Stand, Haltung und Fallübungen vermittelt. Wir werden uns mit Schwachpunkten, Deckung und 
einfachen Befreiungsgriffen beschäftigen. Der Workshop ist sowohl für Teilnehmende* 
mit wenigen oder keinen Vorkenntnissen, als auch für welche die ihre Kenntnisse auffrischen wollen geeignet. 
Am  
13.Oktober 2019 wird daran anknüpfend ,unter Berücksichtigung von Wünschen der Teilnehmer*innen ein Folgeworkshop stattfinden. 
Bringt Lockere Kleidung (stabiles t-Shirt , was nicht sofort kaputt geht) 
und Wasser und snacks mit. 
Trainer_innen: Lenn2.Dan
Goju-Ryu Karate/ 1.Dan Allstyle-Kickboxen, Alessio 2.Dan Allstyle-Kickboxen und Kickboxen Seitenwechsel Trainer.

Zur Anmeldung

BODENKAMPF WORKSHOP (Grundlagen)

(für Trans*Inter*Nicht Binär im Begleitung vom Freudinnen)
Sonntag, 22.9.2019

Uhrzeit: 12:00-14:30 Uhr
Treffpunkt: Turnhalle Urbanstr. 166
Sprache: Deutsch

Ich werde euch in dem Workshop einen ersten Einblick in eine Sportart geben, bei deren Ausübung es hauptsächlich um Lockerheit, Technik und Taktik geht. Ich möchte euch die ersten Grundlagen des Bodenkampfs vermitteln, weshalb der Workshop für Einsteiger_innen und_oder für Personen mit wenig Bodenkampferfahrung ist. Im ersten Teil werden wir Aufwärm- und Koordinationsübungen machen, um uns mit den Bewegungen am Boden vertraut zu machen. Im zweiten Teil liegt der Schwerpunkt auf den Grundpositionen des Bodenkampfs, wie wir in diese gelangen und uns wieder aus diesen befreien. Diese Übungen erfolgen mit Partner_innen. Je nach Stimmung gibt es zum Abschluss die Möglichkeit, für alle, die Lust darauf haben, das Gelernte in einem lockeren Sparringkampf anzuwenden. Also schnapp ein_e Freund_in und meldet euch an oder komm auch gerne allein. Ich freue mich auf euch!


Trainer_in: Lenn(y), langjährige Erfahrung in verschiedenen Kampfkünsten und – sportarten, derzeit Kickboxen bei Seitenwechsel e.V. und Okinawa Goju Ryu Karate in einer selbstorganisierten Gruppe

Zur Anmeldung


Dieses Projekt wird finanziert vom Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg, Planungs- und Koordinierungsstelle Gesundheit.

 

Seitenwechsel in Kooperation mit TrIQ, Gladt e.V. und dem Sonntags-Club